Ein Ferientraum
08.01.18

Sven
„Hör mal, Sven, ich möchte etwas mit dir besprechen.“ Mama lässt die Kaffeemaschine summen.
„Geht das nicht später? Der Rucksack ist noch nicht gepackt.“
Sie stellt ihre Tasse auf den Tisch. „Ihr trefft euch doch erst um viertel vor acht am Bahnhof.“
Schnell streiche ich mir ein Honigbrot. „Murat wartet, eine Besprechung, total wichtig“, murmle ich und spüle den Bissen mit Milch hinunter. Unser grosses Geheimnis behalte ich vorerst für mich, das hat Zeit bis heute Abend.
„Was ich zu sagen habe, ist auch wichtig“, sagt sie streng und deutet auf den Stuhl.
„Du hast zwei Minuten, Mama.“ Widerwillig setze ich mich.

Welche Variante möchtest Du gerne lesen?
Leichte Variante als pdf Anspruchsvolle Variante als pdf
Abstimmung bis Donnerstag
Sven und Murat müssen beim Bauern
...die Scheune aufräumen
169 (10%)
...den Stall ausmisten
805 (48%)
...Kühe auf die Weide bringen
253 (15%)
...kochen und putzen
433 (26%)
Die neue Lust am Lesen
Januar bis April 2018